Charity- Projekte in Indien


Seit Jänner 2007 habe ich die Finanzierung einer Schule in Varanasi im Norden Indies übernommen. Dank der finanziellen Unterstützung und Mitarbeit meiner Yogaschüler konnten wir die Schließung verhindern und in den letzten Jahren so vieles erreicht. Die Schule hat sich zur Aufgabe gemacht auch behinderten Kindern, denen in Indien eine schulische Ausbildung oftmals verwehrt bleibt, diese zu ermöglichen. Das Projekt wächst dank eurer Unterstützung jährlich.


Vor einigen Jahren durfte ich den Leiter des Klosters Tsechokling Thupten Lama in Dharamsala, Nordindien, kennen lernen. Dharamsala ist seit dem Einmarsch der Chinesen 1959 in Tibet für viele Tibeter zur neuen Heimat geworden. Die meisten sozialen Projekte, darunter auch die klösterlichen buddhistischen Einrichtungen können sich aufgrund der politischen Lage der Tibeter nur durch Spenden finanzieren. 



Für detaillierte Informationen und Bilder schauen Sie bitte auf die Seite für Charity Projekte.