EINSTEIGER- SOMMER- ANGEBOT

 

Für alle Neueinsteiger gibt es in den Sommermonaten ein besonderes Angebot. Unbegrenztes Üben von 1.7. - 7.9.2014 um nur € 100!

 

Kommt einfach in einer Einheit vorbei oder meldet Euch hier an!

 

 

Goldegg Sommerwoche von 18. - 25.7.2014

 

Das idyllisch gelegene Goldegg ist bereits seit vielen Jahren ein fixer Bestandteil unserer Seminarreihe. Das Seminar ist aufgrund der Kinderbetreuung und der günstigen Quartiermöglichkeiten auch ideal für Familien.

Idividuell buchbar: von einem Tag Auszeit bis zur ganzen Woche!

Nuad für Fortgeschrittene /Osteothai 

mit Arno L´Hermitte von 29.7. - 3.8.2014

! Auch Wochenend-Option von 1. - 3.8. möglich!

 

Arno verbindet den sanften modernen Ansatz der Osteopathie mit den dynamischen und traditionellen Elementen des Nuad. Der Kurs richtet sich an NuadpraktikerInnen aber auch Osteopathen, Physiotherapeuten, etc.  

Tibetische Heilübungen & Herzmeditation 

von 24. - 27.8.2014 im Schloss Goldegg (Salzburg)

 

Die tibetischen Heilübungen, Lu Jong, helfen, unser System trotz aller Anforderungen und Einflüsse von Außen in einem dauerhaften Zustand des Gleichgewichts zu halten. 

Hormonyoga Intensivwochenende (Level I)

 

19. - 21.09.2014 in Goldegg (Salzburg)

15. + 16.11.2014 (Wien)

 

An diesen Wochenenden habt ihr jeweils die Möglichkeit die Hormonyoga- Serie vollständig zu erlernen. Beide Wochenenden sind sowohl für Schüler als auch Lehrer gedacht, um die Übungen entweder privat zu praktzieren oder, falls ihr eine Yogalehrer-Ausbildung habt, sich Level I der Hormonyoga-Ausbildung nach Dinah Rodrigues anrechen zu lassen, um in späterer Folge auch zu unterrichten. Level II und Level III können im Anschluss individuell an einem Ort Eurer Wahl absolviert werden. 

NuadpraktikerIn Grundkurs

 

Nächster Ausbildungsbeginn ab 28.11.2014!!!!

 

Die Ausbildung gliedert sich in fünf Module und richtet sich an alle Interessierten, die sich intensiv mit dieser Körperarbeit auseinandersetzen möchten. 

 

 

Viel Freude mit dem reichhaltigen Angebot!

 

Eure Rosemarie Wagner-Fließer